Referenzen

Einfache Lösung mit großer Wirkung

Ein namhafter Automobilhersteller bat uns um die Lösung des folgenden Problems: Das Türschloss eines Modells seiner gehobenen Mittelklasse wurde in die Kunststoffverkleidung der Autotür eingeschraubt, die Schraube war jedoch von außen erreichbar – leichtes Spiel für Langfinger. Aber nur bis zu dem Zeitpunkt, an dem wir uns damit beschäftigen durften: Wenige Tage nach der Problemstellung hatten wir die Lösung: Die Montageschraube wurde nach unten verlängert, das Zusatzstück erhielt einen geringeren Durchmesser sowie ein Gewinde mit niedrigerer Steigung. Nach dem Einbau wird die Schraube nun mit einer Mutter gesichert, sodass diese sich beim Versuch der Öffnung von außen sogar noch stärker anzieht. Unser Kunde ist begeistert, und die Autobesitzer – wüssten sie davon – wären es sicher auch.

Kleinserien schnell und preisgünstig

Ein Industriekunde benötigte eine kostengünstige, am Kopf kunststoffummantelte Spezialschraube, die relativ hohe Drehmomente aufnehmen können sollte. Innerhalb von drei Tagen fertigten wir 100 Exemplare in Drehtechnik. Anschließend wurden die Kunststoffummantelung angespritzt und Haltbarkeitstests durchgeführt. Nur acht Wochen später lieferten wir die geringfügig in der Geometrie angepasste Schraube als preisgünstiges Kaltumformprodukt an den Kunden aus.